Mühlbühlstraße 2
95643 Tirschenreuth
Tel.: 09631 / 22 61
Fax: 09631 / 797 197
sekretariat(at)mstir.de

Geschichte der Hauptschule / Mittelschule Tirschenreuth

DatumE  r  e  i  g  n  i  s
25.02.1956Offizielle Einweihung der Städtischen Oberrealschule im Aufbau
14.09.1960Umwandlung der Städt. Oberrealschule in eine staatliche Schule
17.10.1963Einweihung des Erweiterungsbaus
01.01.1966Trägerschaft des Stiftlandgymnasiums wechselte an den Landkreis
15.09.1974Beginn der Umbaumaßnahmen zur Hauptschule
13.01.1975Beginn des Unterrichtsbetriebes der Hauptschule an der Mühlbühlstraße
01.08.1978Neuer Schulleiter: Gerhard Schöner
01.08.1979Offizieller Name "Johann-Andreas-Schmeller-Hauptschule Tirschenreuth"
01.08.1982Einführung der Schülerzeitung "SPICKER" (Namensgeber Lehrer Helmut Tischler)
01.08.1987Beginn der umfassenden Sanierungsarbeiten
06.07.1988Offizielle Einweihung des neuen Sportplatzes auf dem Mühlbühl
15.05.1992Offizielle Einweihung der sanierten Johann-Andreas-Schmeller-Schule
01.08.1996Einführung der F10 zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses an Hauptschulen
01.08.1997Neuer Schulleiter: Werner Bayer
01.08.2000Einführung des kompletten M-Zuges ab der 7. Klasse
01.08.2005Neuer Schulleiter: Wilhelm Trisl; Lehrer Lothar Riedl startete das "HAMM-Projekt"
01.08.2007Schüler aus Bärnau und Plößberg kamen ab der 5. Klasse an die Hauptschule TIR
01.08.2008Einführung der "Offenen Ganztagsschule" in Kooperation mit der Kolping-Berufshilfe
01.08.2009Einführung der Jugendsozialarbeit unter Leitung von Ronald Neltz
Einführung der "Gebundenen Ganztagsschule"
01.08.2010Weiterentwicklung der Hauptschule zur Mittelschule Tirschenreuth
18.02.2014Eröffnung der neuen Mensa an der Mittelschule
01.10.2016Qualifizierung zur "Referenzschule für Medienbildung"
01.08.2019Neuer Schulleiter: Jürgen Bayer